Waffensachkundelehrgang in Osnabrück - Geschäftsstelle OEGB
 
 
Lehrgang Waffensachkunde Dezember 2017
 
Der Schützenbund Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim beglückwunscht
19 Teilnehmer zur bestandenen Prüfung der Waffensachkunde.


Den Aspiranten wurden an 2 Wochenenden durch den Ausbilder Horst Brinkmann die
Handhabung, Fertigkeiten und Umgang mit Waffen sowie Munition vermittelt.
Reichweite und Wirkungsweise von Geschossen war ebenfalls Thema der
Ausbildung. Erläutert wurden auch die gesetzlichen Vorschriften über den
Umgang mit Waffen und Munition. Ferner wurden Kenntnisse der Begrifflichkeiten
Notwehr, Nothilfe und Notstand gelehrt. Gleichzeitig wurde die Qualifizierung
zur Schießstandaufsicht nach den Richtlinien des Deutschen Schützenbundes vermittelt.

Weitere Waffensachkundelehrgänge folgen im nächsten Jahr.
Bitte rechtzeitig anmelden
ANMELDEFORMULAR